Weit weg ist näher, als du denkst....

Ökumenischer Arbeitskreis
Flüchtlingshilfe in Elz

Der Ökumenische Arbeitskreis Flüchtlingshilfe der beiden christlichen Kirchen in Elz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Flüchtlinge und Asylsuchenden in den Elzer Gemeinschaftsunterkünften willkommen zu heißen, Kontakte herzustellen und die Menschen nach Kräften zu unterstützen. Dabei arbeitet der Ökumenische Arbeitskreis eng mit der Gemeinde Elz und ihren Organen zusammen.
Regelmäßig veranstaltet der Arbeitskreis das sogenannte „Café International“, ein
Begegnungsangebot für die BewohnerInnen der Unterkünfte und Elzer Bürgerinnen und
Bürger.
Der Arbeitskreis bietet seit Mai 2015 jeweils am ersten Dienstag im Monat im kath.
Pfarrheim in der Lehrgasse eine Teestube als Begegnungsraum für Flüchtlinge und
interessierte Elzer an.
Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bildet die Sprachförderung in verschiedenen
Sprachkursen.
Darüber hinaus geht es um vielfältige Einzelfallhilfe.

Helferinnen und Helfer sind jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt und weitere Informationen:
Gemeindereferentin Christa Mohr Tel. 06431-52006; Email: ch.mohr@bistum-limburg.de
Pfarrerin Susanne Stock, Tel: 06431-4091753; Email: Susanne.Stock.kgm.staffel(at)ekhn-net.de

Für weiter Informationen gehen Sie hier hin
„Der Umgang mit Vielfalt, die Solidarität mit Benachteiligten und die Begegnung mit
anderen Kulturen sind Kernbestandteile der christlichen Identität. Der biblische
Auftrag, allen Fremden Schutz, Gastrechte und Solidarität zu gewähren, ist für die
Caritas eine Verpflichtung.“
Quelle: Homepage des Deutschen Caritasverbandes

Info Flüchtlingshilfe