Familiengottesdienstkreis

 


Etwa einmal im Monat feiern wir in unserer Gemeinde die sonntägliche Eucharistiefeier als Kinder- und Familiengottesdienst. Die Vorbereitung und Durchführung dieser Gottesdienste erfolgt durch die Gruppe "Momo". Das sind zurzeit: Christel Baldus, Christine Eickenboom, Heike Meier, Maria Schmitt und Renate Russ.

Unser Ziel ist es, Kinder im Gottesdienst erfahren zu lassen, welche Bedeutung Gott für ihr Leben hat. Wir wollen unseren Glauben weitergeben: unseren Glauben an den liebenden und sorgenden Gott, unsere Freude über die Schöpfung, unsere Überzeugung, dass Nächstenliebe und Toleranz für das Zusammenleben der Menschen unabdingbar sind. Uns geht es darum, dass die Kinder nicht nur passiv zuhören, sondern auch selbst aktiv werden. Die Kinder tragen Texte zum Teil selbst vor oder spielen gemeinsam Szenen aus der Bibel. Häufig wird der Altarraum während des Gottesdienstes besonders gestaltet. Die Lieder sollen zum Mitsingen motivieren. Für die meisten Kinder ist es ganz wichtig, dass sie sich zum Vater unser um den Altar versammeln.

Schwung und Rhythmus in die Gottesdienste bringt regelmäßig die Musikgruppe "Klangfarben" unter der Leitung von Christine Brümmer. Regelmäßig mischen wir dabei Lieder aus dem Liederbuch "Ein Segen sein" mit Liedern aus dem "Gotteslob". Das daraus resultierende Hin- und Herblättern zwischen beiden Büchern mag in den Familiengottesdiensten vordergründig vielleicht lästig erscheinen, soll jedoch letztendlich bleibende Brücken schlagen.

Der Familiengottesdienstkreis möchte den Kindern, aber auch den Familien die Möglichkeit bieten, in Gemeinde und Gottesdienste hineinzuwachsen. Sie sollen erleben, dass "Messe feiern" Freude macht und nicht langweilig sein muss. Sie sollen erfahren, dass eine Gemeinde davon lebt, dass viele ihre Fähigkeiten, ihre Begabungen und ihre unterschiedlichen Interessen einbringen. Unser Wunsch und unsere Hoffnung ist es darüber hinaus, dass die Familiengottesdienste auch für Erwachsene ohne Kinder ansprechend sind und sie diese gern besuchen.

Ist Ihr Interesse geweckt?
Alle, die Interesse und Lust haben, im Vorbereitungsteam mitzuarbeiten, sind herzlich eingeladen. Aber auch Kinder, die gerne mitmachen möchten, sind herzlich willkommen. Einfach mal anrufen oder mailen...

Ansprechpartner: pfarramt.elz (at) t-online.de