Der Kirchenchor

Unseren Verein kann man am besten mit den 5 häufigst gestellten Fragen kennenlernen:

Was macht der Kirchenchor eigentlich?
Aufgabe unseres gemischten Chores ist die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten. Aber auch bei kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Elz kann man uns hören.

Wird nur klassische Musik gesungen oder werden auch moderne Titel aufgeführt?
Der Chor führt unter anderem Messen von Mozart, Schubert oder Haydn auf, studiert aber zunehmend „Neue geistliche Lieder“ ein, um so jugendliche KirchenbesucherInnen zum Mitsingen zu bewegen. Zum Repertoire gehören aber auch Volkslieder und Gospels.

Was macht der Chor außer Singen?
Für unsere MitgliederInnen veranstalten wir Chorfahrten zu interessanten Zielen im In- und Ausland. So haben wir schon Rom, Israel, Russland und Frankreich bereist. Im Sommer findet alljährlich eine Wanderung statt. Sehr beliebt ist aber auch immer wieder der Grillabend auf dem Elzer Grillplatz.

Kann im Kirchenchor jeder Mitsingen?
Selbstverständlich. Jeder, der Lust auf Musik hat, kann mitsingen. Wir sind alle keine Profis, und Takt für Takt werden die einzelnen Stücke einstudiert. Ist hier und da mal ein falscher Ton, so macht das gar nichts. Denn dafür sind die Proben ja da.

Wann und wo finden die Proben statt?

Ohne konstruktive Probenarbeit ist ein gutes musizieren natürlich nicht möglich. Daher proben wir immer freitags abends um 20.00 Uhr im kleinen Saal des Pfarrheimes in der Lehrstraße.

Wir freuen uns über jede Sängerin und jeden Sänger. Nach dem Motto „Einfach mal reinschauen“ ist jeder sehr herzlich willkommen. Und beim gemütlichen Beisammensein nach jeder Probe besteht genügend Gelegenheit, sich persönlich kennenzulernen.

Ansprechpartner:

Vorsitzender:
Hans-Georg Schmidt
Oderstr. 5
65604 Elz
Tel.: 0 64 31 - 58 35 44
e-mail: hans-g-schmidt@t-online.de

Chorleiter:
kommisarischer Leiter: Josef Schmitt